Was ist SEMrush?

SEMrush ist ein beliebtes SEO-Tool, das sich auf Keyword-Recherchen, Konkurrenzanalysen und die Optimierung von Google-Anzeigen spezialisiert.

SEMrush Features und Tipps & Tricks

Bezahlte Suche

Die meisten Leute verwenden SEMrush ausschliesslich für SEO-Kampagnen.

Aber es ist wirklich ein wirklich gutes PPC-Tool.

(Insbesondere, wenn Sie die Keywords und die Anzeigenkopie eines Mitbewerbers kopieren möchten.)

Insbesondere können Sie sehen, welche Keywords Ihre Konkurrenz am häufigsten bietet.

Sie bieten aber auch für gezielte Anfragen ohne Markenzeichen.

Noch besser, Sie können genau die Anzeigen sehen, die zu diesen Bedingungen geschaltet werden.

Und wenn Sie eine Anzeige finden, die seit Monaten oder Jahren geschaltet wird, wissen Sie, dass sie wahrscheinlich einen hervorragenden Qualitätsfaktor hat.

Wenn Sie also ein und dieselbe Kopie in Ihren Adwords-Anzeigen verwenden, haben Sie gute Chancen, ihre Ergebnisse zu replizieren.

Keyword Gap

Keyword Gap zeigt Ihnen eine Liste von Keywords, für die Ihre Konkurrenten einen Rang haben.

Und wenn Sie ein Keyword finden, für das mehrere Konkurrenten einen Rang haben, wissen Sie, dass es auch eines ist, für das Sie einen guten Treffer haben.

Keyword Gap

Keyword-Übersicht

Bisher haben wir Funktionen behandelt, die sich auf das Reverse Engineering einer Webseite eines Mitbewerbers beziehen.

Dafür gibt es einen guten Grund: Reverse Engineering ist die Spezialität von SEMrush. Und es ist grossartig.

Sie können SEMrush jedoch auch wie ein herkömmliches Keyword-Tool verwenden.

Mit anderen Worten:

Sie können ein Seed-Keyword in das Tool einfügen … und eine Liste der Keyword-Ideen und -Metriken für diesen Begriff erhalten.

Keyword-Übersicht

Organische Recherche

„Organische Recherche“ setzte das Tool SEMrush auf die Karte.

Und es funktioniert immer noch grossartig.

Um es zu nutzen, legen Sie die Webseite eines Mitbewerbers in SEMrush ein.

Und Sie erhalten Zugriff auf viele wahnsinnig nützliche Daten.

Lassen Sie uns die einzelnen Metriken auf dieser Seite schnell aufschlüsseln.

Als erstes haben Sie «Keywords»:

Organische Recherche

Dies ist die Gesamtzahl der Keywords, für die eine Webseite angezeigt wird.

Unserer Meinung nach ist diese Metrik nicht besonders hilfreich.

Nehmen wir an, eine Webseite rangiert auf der zweiten Seite für 1’000 verschiedene Keywords.

Diese 1’000 Keywords senden fast keinen Traffic an diese Seite.

Da sich diese Metrik nicht auf Keywords konzentriert, die zu den Top 10 zählen, ist sie nicht sehr nützlich.

Zweitens haben Sie «Traffic».

Dies ist eine Schätzung der monatlichen Zugriffe, die eine Webseite von Suchmaschinen erhält:

Organische Recherche

Dies ist nicht 100% ig genau.

Aber es ist ein guter Weg, um die SEO Ihres Konkurrenten zu bewerten.

Schliesslich haben wir die Metrik, der wir am meisten Aufmerksamkeit schenken: «Traffic-Kosten»:

Organische Recherche

Die Traffic-Kosten schätzen, wie viel der organische Traffic dieser Webseite wert ist.

(Vorausgesetzt, Sie haben für den gleichen Datentraffic mit PPC bezahlt.)

Da diese Metrik den Datentraffic UND den Wert dieses Datentraffics berücksichtigt, sind es unsere bevorzugten Metriken in der gesamten SEMrush-Suite.

Organische Suchpositionen

Hier erhalten Sie alle Keywords, für die eine Webseite angezeigt wird.

(Und wo sie rangieren)

Dies ist SUPER hilfreich für die Keyword-Recherche.

Organische Suchpositionen

Anstatt im Google Keyword Planner nach Gold zu suchen, erhalten Sie eine Liste beeindruckender Keywords, die Ihnen auf einer Silberplatte präsentiert werden.

Wenn Ihr Konkurrent für diese Keywords einen Rang hat, können Sie dies auch tun.

Jetzt:

Standardmässig zeigt SEMrush Keywords an, die dieser Seite den meisten Traffic bringen:

Organische Suchpositionen

Dies ist ein hilfreicher Ausgangspunkt.

Mit diesen Daten können Sie jedoch noch viel mehr tun.

Sie können zum Beispiel nach «Volumen» sortieren und die Begriffe anzeigen, nach denen am häufigsten gesucht wird.

Oder Sie können einen erweiterten Filter verwenden, sodass Sie nur Begriffe mit einem CPC von CHF 5.- oder mehr sehen.

Sie können auch Keywords herausfiltern, die über eine SERP-Funktion verfügen (z. B. Featured Snippets).

Auf diese Weise können Sie auf Bedingungen zugreifen, die viele organische Klicks enthalten.

Zusammenfassend: Bei organischen Suchpositionen starten wir normalerweise den Keyword-Rechercheprozess.

Im Gegensatz zu den meisten Keyword-Recherche-Tools gibt uns diese Funktion eine Liste mit Begriffen, für die wir leicht ein Ranking erstellen können.

Traffic Analytics

Traffic Analytics liefert Ihnen Daten zum gesamten Webseite-Traffic einer Webseite.

(Nicht nur organischer Traffic von Google)

Mit anderen Worten: Diese Funktion ist die Antwort von SEMrush auf SimilarWeb.

Und es ist eine sehr nützliche Funktion.

Wenn Sie eine Seite mit Traffic Analytics analysieren, erhalten Sie zunächst eine Schätzung der Gesamttrafficszahlen dieser Seite:

Traffic Analytics

(Dies ist hilfreich, um zu vergleichen, wo Sie sich gegenüber Ihren Konkurrenten befinden.)

Sie erhalten auch Zugriff darauf, wie Personen mit dieser Seite interagieren.

Sie können beispielsweise die durchschnittlichen Seitenaufrufe einer Webseite, die Absprungrate, die Sitzungsdauer und mehr anzeigen.

Und Sie erhalten ein Diagramm, um zu sehen, wie sich diese Metriken im Laufe der Zeit verändert haben.

Das eigentliche Fleisch und die Kartoffeln dieser Funktion sind jedoch «Traffic Quellen».

Traffic Quellen ist so, wie es klingt: Sie können nicht nur eine Aufschlüsselung der Trafficquellen einer Seite sehen:

Aber eine Liste der genauen Webseiten, die dieser Webseite den meisten Traffic verschaffen.

Keyword Magic Tool

Diese SEMrush-Funktion macht eine einfache Sache:

Es generiert VIELE Keyword-Ideen.

Zum Beispiel, wenn wir Keto-Diät hineinlegen …

Keyword Magic Tool

… Bekommen wir eine Liste von 54 verwandten Keywords.

Glücklicherweise können Sie die Liste nach Suchvolumen, Schwierigkeitsgrad, CPC und mehr sortieren.

Keyword-Schwierigkeitsgrad-Tool

Keyword-Wettbewerb kann schwer sein.

Schliesslich müssen Sie Folgendes berücksichtigen:

  • Autorität der Seite
  • Domain-Behörde
  • On-Page-SEO
  • Qualität der Inhalte
  • Benutzerabsicht (User Intent)
  • Viel mehr

Geben Sie Folgendes ein: SEMrushs Keyword-Schwierigkeits-Tool

Es analysiert nicht alles, was Sie über ein Keyword wissen müssen.

Aber es hilft Ihnen, herauszufinden, ob Sie eine Chance haben, einen Rang einzunehmen.

Um diese Funktion zu verwenden, geben Sie ein Stichwort ein, für das Sie einen Rang haben möchten.

Und Sie erhalten einen Schwierigkeitsgrad von 0-100%.

Sie können auch mehrere Keywords vergleichen, um herauszufinden, auf welche Keywords Sie zuerst zielen sollten.

Rank Tracking

Dies ist das in SEMrush integrierte Rangverfolgungstool.

Es funktioniert wie die meisten anderen Rank-Tracker auf dem Markt.

Rank Tracking

Sie geben ihm eine Domain und eine Liste von Keywords …

… Und Sie erhalten ein tägliches Update, in dem Sie Rang einnehmen.

Nach unserer Erfahrung ist diese Funktion äusserst zuverlässig.

(Mit anderen Worten, wenn wir unsere Rankings manuell überprüfen, stimmen sie mit dem SEMrush-Bericht überein.)

Und deshalb benutzen wir es.

Unser einziger Kritikpunkt ist, dass die Standardansicht «Sichtbarkeitstrend» ist.

Dies zeigt Ihnen Änderungen in den Rankings… in den Top 100 Ergebnissen.

Auch hier ist das Ranking auf der zweiten Seite ziemlich genau dasselbe wie auf Seite 10.

Seite-Audits

Sie können SEMrush auch verwenden, um bei SEO-Site-Audits zu helfen.

Seite-Audits

Insbesondere können Sie gravierende Fehler sehen, die sich auf Ihr technisches SEO auswirken können.

Und „Warnungen“ vor Dingen, die nicht besonders wichtig sind, die aber möglicherweise behoben werden müssen.

Was wirklich cool an Seite Audits ist, ist, dass Sie Crawls vergleichen können.

Auf diese Weise können Sie sehen, wie sich der technische SEO-Zustand Ihrer Webseite im Laufe der Zeit ändert.

SEO Content Template

Diese Funktion soll Ihnen beim Schreiben von Inhalten helfen, die viele LSI-Keywords enthalten.

Angenommen, Sie wollten einen Rang für «Keto Diät» haben.

Nun, SEMrush wird die Top-10-Ergebnisse für diesen Begriff analysieren.

Und geben Sie «semantisch verwandte Wörter» an, um sie in Ihren Inhalt aufzunehmen:

SEO Content Template

Sie können das Tool sogar einen Entwurf Ihres Inhalts analysieren lassen, um zu sehen, wie es aufgebaut wird.

Organische Traffic Informationen

Jeder SEO-Profi der alten Schule erinnert sich an die guten alten Tage vor «nicht bereitgestellt».

Nun, SEMrush hat eine Funktion («Organic Traffic Insights»), die versucht, die Daten auf Keyword-Ebene zu simulieren, die wir verwendet haben, um in Google Analytics zu gelangen.

Zunächst müssen Sie Ihr Google Analytics- und Google Search Console-Konto mit SEMrush verbinden.

SEMrush analysiert die Daten, um herauszufinden, welche Keywords den meisten organischen Traffic erzeugen.

Linkbuilding

Die Linkbuilding-Funktionen von SEMrush sind ziemlich solide, obwohl nicht ganz so gut wie Ahrefs.

Sie können das übliche tun, z. B. das Linkprofil einer Webseite analysieren.

Und analysieren Sie Ihre Links auf Ankertext Verwendung, dofollow vs. nofollow und allgemeine Linkautorität.

Das Besondere an SEMrush ist, dass sie ein interessantes Linkbuilding-Tool entwickelt haben.

Newsletter Abonnieren

Abonnieren Sie noch heute, damit Sie keine der neuesten Beiträge verpassen!

    Diese unternehmen vertrauen uns
    Nau Media Logo
    Novartis Logo
    Hansplast Logo
    Philips Logo
    BMW Logo

    Kundenmeinungen

    Google Review
    5 / 5

    Steigere Deinen Traffic!

    Jetzt Webseite analysieren ➜

    Switzerland Flag