Nutzerfreundlichkeit durch Optimierung steigern

Die Nutzerfreundlichkeit spielt beim Besuch einer Webseite eine wichtige Rolle.

Der Informationsgehalt ist nur ein Faktor, ob Ihr Internetauftritt bei den Nutzern beliebt ist.

Mindestens ebenso wichtig ist die User Experience.

Eine gute Möglichkeit zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit ist die Optimierung der Webseite.

Erfahren Sie in diesem Beitrag, auf welche Punkte es dabei ankommt. 

Mit welchen Methoden findet die Nutzerfreundlichkeit Optimierung statt? 

Die Optimierung der Nutzerfreundlichkeit beinhaltet eine Vielzahl von einzelnen Aufgabenbereichen.

Wichtig sind UI Design und UX Design.

Darüber hinaus spielt die technische Seite eine Rolle.

Die Server-Infrastruktur und der Code der Webseite müssen aktuellen Standards entsprechen und leistungsfähig sein. 

Unter anderem beeinflussen folgende Punkte die Nutzerfreundlichkeit: 

  • Core Web Vitals 
  • Optimierung für Mobilgeräte 
  • Interstitials 
  • UI Design und UX Design 

Welche Rolle spielen die Core Web Vitals bei der Nutzerfreundlichkeit Optimierung? 

Als Core Web Vitals bezeichnet Google einige metrische Daten, die im Zusammenhang mit dem technischen Unterbau der Webseite stehen.

Auf den ersten Blick hat dies wenig mit der Usability zu tun.

Tatsächlich beeinflussen diese Faktoren jedoch massgeblich die User Experience.

Die Core Web Vitals bestehen aus diesen drei Faktoren: 

  • Largest Contentful Paint (LCP) 
  • First Input Delay (FID) 
  • Cumulative Layout Shift (CLS) 

Largest Contentful Paint misst die Zeit, die vergeht, bis Ihre Webseite vollständig geladen ist.

Dies sollte möglichst schnell passieren.

Ein Wert unter 2,5 Sekunden wird von Google als gut bewertet.

Vergeht mehr Zeit, sind Nutzer genervt und verlassen Ihre Webseite.

Bei einer Ladezeit von drei Sekunden steigt die Absprungrate laut Google bereits um 32 Prozent. 

Der First Input Delay ist die Zeit, die vergeht, bis Ihre Webseite zu laden beginnt.

Auch hier ist eine möglichst niedrige Reaktionszeit wünschenswert.

Google bewertet ein FID von maximal 100 Millisekunden als gut. 

Beim Cumulative Layout Shift handelt es sich um einen Wert, der die Stabilität des Seitenlayouts misst.

Durch asynchrones Laden und fehlende CSS-Vorgaben verschlechtert sich der CLS. 

Diese technischen Punkte gehen wir im Rahmen einer Analyse an.

Die Core Web Vitals lassen sich meist mit einfachen Mitteln optimieren.

Dazu gehört beispielsweise der Umzug auf einen schnelleren Webhoster.

Dann erreichen Sie bessere Werte in den Punkten LCP und FID. 

Die Optimierung für Mobilgeräte 

Das Mobile Marketing spielt eine immer wichtigere Rolle.

Die Zahl der Nutzer, die mit dem Smartphone im Internet unterwegs sind, steigt stetig. 

Aus diesem Grund müssen Webseiten für Mobilgeräte angepasst sein

Inzwischen setzt sich bei der Webentwicklung und Nutzerfreundlichkeit immer mehr das Konzept «Mobile First» durch.

Hierbei wird die Webseite zunächst für mobile Endgeräte entworfen und dann für den Desktop angepasst.

So ist gewährleistet, dass sowohl mobile Nutzer als auch Anwender am Desktop ein optimales Nutzererlebnis auf Ihrer Webseite haben. 

Interstitials vermeiden 

Interstitials sind Überblendungen, die die eigentlichen Inhalte der Webseite unerwartet und temporär überdecken.

Beliebt sind diese zu Werbezwecken.

Oftmals verwalten externe Ad-Anbieter die Interstitials und zahlen dem Webseitenbetreiber dafür eine Provision.

Pop-ups gehören ebenfalls zur Klasse der Interstitials. 

Interstitials wirken sich jedoch negativ auf die Nutzerfreundlichkeit aus.

Sie stören die Besucher Ihrer Webseite, da sie vom eigentlichen Grund des Aufenthalts ablenken.

Die Interstitials sorgen mitunter auch für Verwirrung.

Deshalb ist es besser, im Sinne der Nutzerfreundlichkeit möglichst komplett auf sie zu verzichten.

Auch Google wertet inzwischen mobile Webseiten mit Interstitials ab. 

Welche Auswirkung hat die Nutzerfreundlichkeit Optimierung auf das Ranking in den Suchergebnissen? 

Eine Optimierung der Nutzerfreundlichkeit verbessert nicht nur das Erlebnis für die Besucher Ihrer Webseite.

Es hat auch einen Einfluss auf die Position in den SERPs.

Google führt ein internes Ranking der weltweiten Webseiten.

Dafür bewertet der Suchmaschinenbetreiber zahlreiche Faktoren, darunter auch die Nutzerfreundlichkeit.

Seiten mit einem hohen Ranking tauchen in den SERPs weiter vorne auf. 

Nehmen Sie bei der Nutzerfreundlichkeit eine Optimierung vor, steigt also auch Ihr Ranking bei Google.

Dies verbessert die Position in den Suchergebnissen.

Auf diese Weise finden Internetnutzer häufiger Ihre Webseite über die Suche von Google.

Somit hilft Ihnen die Nutzerfreundlichkeit Optimierung auch dabei, Ihren Traffic zu steigern. 

Professionell die Nutzerfreundlichkeit der eigenen Webseite optimieren 

Der gesamte Prozess der Nutzerfreundlichkeit Optimierung ist relativ komplex.

Zum einen gibt es Wechselwirkungen zwischen den einzelnen Methoden.

Zum anderen erfordert die Optimierung eine Strategie und eine langfristige Planung. 

Aus diesem Grund ist es sinnvoll, wenn Sie bei der Nutzerfreundlichkeit Optimierung Ihrer Webseite auf professionelle Hilfe zurückgreifen.

SEO-Agenturen kennen sich bestens mit der User Experience und der Optimierung aus. 

Wir von der MIK Group haben uns auf die Suchmaschinenoptimierung spezialisiert.

Seit vielen Jahren optimieren wir für Kunden aus der Schweiz und dem deutschsprachigen Raum Webseiten.

Als offizieller Google Partner sind wir mit den Anforderungen des Suchmaschinenbetreibers bestens vertraut.

Deshalb ist die MIK Group Ihr zuverlässiger Partner, der Ihren Webauftritt voranbringt. 

Haben Sie Interesse an der Optimierung Ihrer Webseite? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf und nutzen Sie unsere unverbindliche SEO-Beratung.

Wir informieren Sie individuell über die Möglichkeiten und Vorteile der Nutzerfreundlichkeit Optimierung.

Newsletter Abonnieren

Abonnieren Sie noch heute, damit Sie keine der neuesten Beiträge verpassen!

    Diese unternehmen vertrauen uns
    Nau Media Logo
    Novartis Logo
    Hansplast Logo
    Philips Logo

    Kundenmeinungen

    Google Review
    5 / 5

    Steigere Deinen Traffic!

    Jetzt Webseite analysieren ➜

    Switzerland Flag