Sechs beliebte, von den Profis empfohlene Content-Marketing-Instrumente

Maxi

von Maxi

Uncategorized

Neue Marketing-Tools für Inhalte erscheinen schneller, als Sie mithalten können. Empfehlungen von Neil Patel, Alex Birkett, Joe Williams und anderen.

Führen Sie Ihr Contentmarketing so effektiv und effizient wie möglich durch?

Es gibt viele verschiedene Instrumente zur Vermarktung von Inhalten, und neue erscheinen schneller, als Sie mithalten können. Vielleicht sind Sie versucht, immer wieder neue Dinge auszuprobieren, aber haben Sie die beste Software für die anstehende Aufgabe ausgewählt?

Eine gute Möglichkeit, die besten Content-Marketing-Instrumente zu finden, besteht darin, einen Blick darauf zu werfen, was die Profis verwenden und empfehlen. Hier sind sechs der besten, die von sechs Top-Vermarktern von Inhalten empfohlen werden.

1. BuzzSumo – Empfohlen von Neil Patel

Was ist das?

BuzzSumo ist in der Content-Marketing-Branche sehr beliebt. Es ermöglicht es Ihnen, die Websites Ihrer Konkurrenten (oder ein Stichwort) nachzuschlagen und zu sehen, welche Inhalte die beste Leistung erbringen – indem es die Anzahl der Social-Media-Verpflichtungen und -Anteile auf den wichtigsten Plattformen auflistet.

Auf der Pro-Ebene bietet es Ihnen auch eine sehr praktische Option, um zu sehen, welche Backlinks die einzelnen Inhalte haben.

Warum sollten Sie es ausprobieren?

In «15 Content-Marketing-Tools, ohne die man nicht leben kann» erklärt Neil Patel, warum BuzzSumo ein grossartiges Tool für Content-Marketer ist, die in der grossen Liga mitspielen wollen:

«BuzzSumo ist perfekt, um das Spielfeld auszugleichen, die Themen, über die Sie schreiben sollten, aufzudecken und Ihnen dabei zu helfen, Einflussnehmer in Ihrer Branche zu finden, die Ihre Inhalte für Sie vermarkten.

BuzzSumo kann als eine Möglichkeit genutzt werden, um Ideen für Inhalte zu entwickeln, indem Sie sehen, welche Inhalte in Ihrer Nische bereits beliebt sind, oder als Backlink-Tool, das Backlinks mit den meisten sozialen Anteilen hervorhebt.

Für wen ist es gedacht?

Auf der freien Ebene, für Inhaltsvermarkter mit einem knappen Budget. Auf der Pro-Ebene: Inhaltsvermarkter, die sich stark auf die Ideengenerierung und den Aufbau von Backlinks konzentrieren möchten.

Für wen ist das Angebot gedacht?

Inhaltsvermarkter, die viele Ideen entwickeln müssen … oder Inhaltsvermarkter, denen es an Inspiration mangelt. Die kostenlose Stufe ist grosszügig (Sie können bis zu 50 Suchanfragen pro Tag durchführen, obwohl die Anzahl der Ergebnisse begrenzt ist), und der Pro-Plan beträgt 79 Dollar pro Monat.

2. Easel.ly – Empfohlen von Jeff Foster

Was ist das?

Easel.ly ist ein Tool zum Erstellen von Infografiken, die einen nützlichen Strang Ihres Contentmarketings bilden können – insbesondere wenn Sie in einer Branche tätig sind, in der Sie Fakten, Zahlen und Statistiken präsentieren möchten.

Warum sollten Sie es ausprobieren?

In «12 zeitsparende Werkzeuge für Inhaltsvermarkter» erklärt Jeff Foster, dass Easel.ly viele Inhalte hat, die Sie kostenlos nutzen können:

«Die Website verfügt über Tausende von kostenlosen infografischen Vorlagen, die Sie verwenden können, sowie Drag-and-Drop-Tools zum Einfügen Ihrer eigenen Inhalte. Oder Sie können stattdessen Ihre eigenen Vorlagen hochladen. Die Website gibt es erst seit ein paar Jahren, aber sie hat bereits 800.000 Nutzer, die mehr als eine Million Infografiken erstellt haben.

Für wen ist es?

Easel.ly ist kostenlos und einfach zu benutzen, es ist also ein grossartiges Tool für Inhaltsvermarkter, die nicht das Budget für einen Designer haben. (Wenn Sie ein Inhaltsvermarkter für eine grosse Firma sind, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass Sie stattdessen für ein benutzerdefiniertes infographisches Design bezahlen möchten).

3. Grammarly – Empfohlen von Alex Birkett

Was ist das?

Grammatik ist ein automatisches Editierwerkzeug, das Ihr Schreiben auf Fehler und auf Bereiche überprüft, in denen Sie die Dinge besser formulieren könnten. Es greift grammatikalische Fehler auf, die grundlegende Rechtschreibprüfungen übersehen, gibt Ratschläge zu stilistischen Fragen und empfiehlt, unnötige Wörter herauszuschneiden.

Warum sollten Sie es ausprobieren?

Wie Alex Birkett von HubSpot in «The 19 Best content marketing tools in 2019″» erklärt, ist Grammarly ein fantastisches Hilfsmittel, wenn Sie nicht gut darin sind, Ihre eigenen Fehler zu erkennen:

«Grammarly reduziert jedoch meine Fehlerquote um wahrscheinlich 50-80%. Mir schlüpfen immer noch einige Fehler durch, aber Grammarly erspart mir weitgehend die Peinlichkeit (übrigens nicht nur beim Schreiben von Artikeln – es funktioniert auch für Kommentare in sozialen Medien und Foren)».

Für wen ist es?

Inhaltsvermarkter, die selbst viel schreiben (sei es für Blog-Beiträge oder für soziale Medien), und Inhaltsvermarkter, die von anderen Teammitgliedern erstellte Texte bearbeiten und überprüfen müssen.

4. GetResponse – Empfohlen vom Digital Marketing Institute

Screenshot von Get Response empfohlen vom Digital Marketing Institute

Was ist das?

GetResponse ist eine All-in-one-Plattform, mit der Sie Landing Pages erstellen, E-Mails versenden und leistungsstarke Autoresponder nutzen können, um sicherzustellen, dass Sie von all dem Content-Marketing profitieren. Sie können sogar ihre «Autofunnel»-Funktion verwenden, um eine komplette Marketingkampagne auf der Grundlage von vorgefertigten Trichtern zu erstellen.

Warum sollten Sie es versuchen?

Wie das Digital Marketing Institute in «15 Content-Marketing-Tools, die Sie benötigen» erläutert, ist GetResponse ein leistungsstarkes Tool, das viel zu bieten hat:

«Es ist ein äusserst nützliches Tool für diejenigen, die viele E-Mail-Marketingaktivitäten haben. Ihre Tools durchbrechen mehrere Bereiche, darunter Landing Pages, Autoresponder und sogar eine ganze Reihe von Unternehmens- und CRM-Management-Lösungen.

Für wen ist es?

GetResponse beginnt bei $15/Monat (für eine Liste mit bis zu 1.000 Abonnenten), so dass es auch für kleine Startups zugänglich ist.

5. Tailwind – Empfohlen von OptinMonster

Was ist das?

Rückenwind ist ein Tool, mit dem Sie Ihre Interessen- und Instagrammeinträge planen können. Sie können es auch verwenden, um Inhalte zu entdecken, Gespräche zu überwachen und sich die Analyse der Leistung Ihrer Beiträge in diesen Netzwerken anzusehen.

Warum sollten Sie es ausprobieren?

In «45 Insanely useful content marketing tools to skyrocket engagement» erklärt Sharon Hurley Hall von OptinMonster, dass «Rückenwind» eine grosse Zeitersparnis sein kann:

«Sie sparen Zeit mit Massenbild-Upload, Drag&Drop-Kalender, Multi-Board-Pinning und Pin-Looping, Hashtag-Listen und mehr. Darüber hinaus optimieren Sie automatisch Ihre Pinterest– und Instagram-Pläne, je nachdem, wann Ihr Publikum am aktivsten und engagiertesten ist.

Für wen ist es?

Tailwind ist besonders gut für Teams geeignet (Sie können es zusammen mit Ihren Kollegen verwenden), und es ist auch grossartig, wenn Sie auf Social Media-Konten für mehr als eine Website oder Marke posten (Sie können damit mehrere Pinterest- und Instagram-Konten verwalten).

6. Agorapulse – Empfohlen von Donna Moritz

Screenshot von Agorapulse empfohlen von Donna Moritz

Was ist das?

Agorapulse ist ein Social-Media-Management-Tool (ähnlich wie Hootsuite oder Buffer), aber, wie Donna Moritz erklärt, «wie ein Schweizer Armeemesser des Social-Media-Managements». Sie können Social Media-Aktivitäten in der App anzeigen und darauf reagieren, Sie können Beiträge für verschiedene Plattformen planen, und Sie können praktische Details zu Ihren Anhängern einsehen.

Warum sollten Sie es ausprobieren?

In «Warum ich Agorapulse für das Social Media Management liebe» skizziert Donna Moritz, wie nützlich das Tool für sie gewesen ist:

«Ich liebe es, dass Agorapulse eine Reihe von Funktionen hat, die wirklich die meisten Ihrer Social-Media-Marketing-Bedürfnisse abdecken. Tatsächlich habe ich nach und nach viele der Funktionen, die ich bei anderen Tools verwende, auf Agorapulse umgestellt. Es ist schwer, nicht «in» diesem Tool bleiben zu wollen, da es so benutzerfreundlich ist und Spass macht, es zu benutzen.

Für wen ist es?

Grössere Content-Marketing-Agenturen oder Unternehmen. Es fängt bei 99 USD/Monat an, was den Geldbeutel nicht gerade schont – aber wenn Sie ein ganzes Social-Media-Team haben, das den Überblick über die Nachrichten behalten muss, dann könnte es das Geld durchaus wert sein.

Bonus – SEMRush – Empfohlen von Joe Williams

Was ist das?

Ich dachte, diese Liste wäre ein wenig unvollständig, wenn ich meine eigene Empfehlung nicht teilen würde. SEMRush ist eines meiner bevorzugten Marketing-Instrumente, mit einer enormen Macht. Es verfügt über Daten zu einem gigantischen Pool von Websites (über 70 Millionen), mit denen Sie sehen können, nach welchen Schlüsselwörtern sie geordnet sind, ihre Schlüsselwortpositionen und Suchvolumina sowie verschiedene andere Informationen.

Warum sollten Sie es ausprobieren?

SEMRush kann auf viele verschiedene Arten benutzt werden, und selbst wenn Sie es bereits ausprobiert haben oder es regelmässig benutzen, werden Sie vielleicht feststellen, dass es noch mehr Dinge gibt, die Sie aus ihm herausholen können, wie ich in «7 Mächtige Wege, wie SEMRush Ihnen helfen kann, ein SEO-Superheld zu werden» erkläre:

«Wenn Sie es bereits ausprobiert haben, […] haben Sie vielleicht einige nette kleine Funktionen verpasst (wie ich). Zum Beispiel, wie die Benutzung von SEMRush Ihnen eine Fahrkarte für eine Zeitreise in die Vergangenheit geben kann, um aus der Vergangenheit zu lernen. Oder wie es helfen kann, einzigartige Inhaltslücken zu erkennen, die Sie normalerweise übersehen würden.

Für wen ist es?

Es gibt eine kostenlose (wenn auch eingeschränkte) Version von SEMRush, von der alle Inhaltsvermarkter profitieren können – kostenpflichtige Abonnements beginnen bei $99,95/Monat, wenn Sie weitermachen möchten. Grosse Unternehmen oder Marketing-Agenturen werden es wahrscheinlich wertvoll finden.

Schlussfolgerung

Gute Marketing-Instrumente für Inhalte können Ihnen Ihre Arbeit so viel leichter machen (und die falschen Instrumente können Ihre Zeit verschwenden oder Sie daran hindern, Gelegenheiten nachzugehen, die Sie sonst vielleicht entdeckt hätten). Welche der oben genannten Instrumente werden Sie ausprobieren?

Geschrieben von:

Maxi

Maxi Maxhuni

Maxi Maxhuni ist leidenschaftlicher SEO Blogger, Content Marketing- und SEO Spezialist. Er ist zertifizierter Google und Content Marketing Experte. Bevor er...

Hinterlasse einen Kommentar:

Ähnliche Artikel:

Newsletter Abonnieren

Abonnieren Sie noch heute, damit Sie keine der neuesten Beiträge verpassen!

    Diese unternehmen vertrauen uns
    Nau Media Logo
    Novartis Logo
    Hansaplast Logo
    Philips Logo

    Kundenmeinungen

    Google Review
    5 / 5

    Steigere Deinen Traffic!

    Jetzt Webseite analysieren ➜

    Switzerland Flag