Facebook Marketing

04 Mai, 2022

Online Marketing

Es gibt kaum noch Personen, die Facebook nicht nutzen. Dieses Netzwerk ist weltweit erreichbar und somit in der Lage, Milliarden von Menschen zu vernetzen. Deshalb ist Facebook bei Privatpersonen äusserst beliebt, die ihre Erlebnisse mit einem grossen Freundeskreis teilen.

Allerdings können nicht nur Privatpersonen die Möglichkeit nutzen, eine grosse Anzahl an Personen mit einer einzigen Nachricht zu erreichen. Auch Unternehmen können diese Chance nutzen, indem sie gezielt Werbung auf Facebook platzieren. Wie das funktioniert, verraten wir Ihnen jetzt.

Wie wichtig ist Facebook Marketing?

Wie schon erwähnt, gibt es kaum jemanden, der Facebook nicht nutzt. Deshalb hat eine Werbung in diesem Netzwerk gegenüber anderen Werbeideen nachfolgende Vorteile:

  • TV-Werbung erreicht zwar ebenfalls ein breites Publikum. Wer aber einen Sender nicht einschaltet, kann die Werbung nicht sehen.
  • Beim TV kann der Konsument nicht selbst entscheiden, welche Werbung er sieht. Er ist der Werbung ausgeliefert.
  • Werbung in Zeitungen erscheint nur regional. Lediglich bekannte Zeitschriften können bundesweite Werbung präsentieren.

All dies trifft auf Facebook nicht zu. Sie können die Werbung gezielt setzen und damit die gewünschte Zielgruppe ansprechen. Im Gegensatz zu Google nutzen Werbeblocker nichts bei Facebook.

Facebook

Entspricht der Nutzer Ihrem Zielpublikum sieht er auch in seiner Timeline die Werbung. Allerdings kann er die Werbung ausblenden, aber dafür muss er sie zuerst eben sehen. Jeder Nutzer von Facebook hat die Möglichkeit, den gewünschten Inhalt zu suchen und nicht erwünschte Werbung gar nicht erst anzuklicken. Deshalb ist diese Art von Werbung wesentlich beliebter.

Aber: Facebook muss nicht nur für Werbung genutzt werden. Ihnen stehen weitaus mehr Möglichkeiten zu, auf sich aufmerksam zu machen.

Welche Werbemöglichkeiten bietet Facebook an?

Eine erfolgreiche Idee besteht darin, einen eigenen Fankreis zu kreieren. Das funktioniert über besondere Marketingstrategien:

  • Beiträge können von den Usern mit einem Kommentar versehen werden. Je positiver dieser ist, umso höher die Chance, dass sich weitere Personen für diesen Post interessieren.
  • Gleiches geschieht, wenn ein User einen Post mit „Like-it“ versieht. Dies animiert weitere Personen, sich ebenfalls mit dem Beitrag zu beschäftigen.
  • Enthält der Beitrag einen Link zur gewünschten Internetseite oder zu einem Shop, können die User direkt beim Shop einkaufen.
  • Viele teilen einen Beitrag, weshalb sich erneut der Kreis der Nutzer erhöht.
  • Eine Fanpage bietet in der Regel alle soeben erwähnten Vorteile.

Zudem bietet Facebook mittlerweile auch direkte Verkaufsangebote über Firmenseiten bei Facebook an.

Doch um was handelt es sich bei einer Fanpage? Eine Fanpage ist eine Firmenwebseite bei Facebook. Diese sollte von Experten erstellt werden, wenn sie das gewünschte Ziel erreichen soll. In diesem Fall können die Fans der Seite ein „Like-it“ spendieren oder den Inhalt mit anderen teilen.

Beides führt dazu, dass Ihre Seite oder Ihr dahinter stehender Shop bekannter wird. Die Fanpage kann also auch zum aktiven Branding Ihrer Marke benutzt werden. Die erste und beste Voraussetzung, um Ihren Umsatz zu steigern.

Was muss bei einer Firmenseite auf Facebook beachtet werden?

Natürlich reicht es nicht aus, irgendeine Fanpage zu erstellen und darauf zu hoffen, dass sie gefunden und geteilt wird. Vielmehr müssen Sie zahlreiche Faktoren beachten, die massgeblich den Erfolg bestimmen. So müssen Sie als Erstes die Zielgruppe definieren. Das ist aus mehrfacher Hinsicht absolut notwendig:

  • Ist die Zielgruppe bekannt, können Sie auf deren Wünsche eingehen. So fühlen sich die Kunden ernst genommen und schauen gerne öfter vorbei – aus Neugierde und auf der Suche nach neuen Informationen und Produkten.
  • Sobald die Zielgruppe bekannt ist, sollten Sie die Sprache anpassen.
  • Ebenso ist es möglich, Sonderaktionen zu den richtigen Zeiten zu präsentieren.

Zudem sollten die Fans immer die Chance haben, Kommentare zu hinterlassen. Eine Chatfunktion ist ebenfalls interessant, da hierdurch der direkte Kontakt mit den Kunden entsteht. Das ist bei Fans besonders beliebt, da sie sich angenommen fühlen. Wichtig ist jedoch, dass Sie auf Fragen immer schnell und kompetent antworten.

Remarketing

Ebenfalls ist die Antwort selbst wichtig, nachdem jeder die Antwort lesen oder gar teilen kann. Machen Sie in diesem Bereich Fehler, kann sehr schnell das Gegenteil eintreten und eine Facebookseite sorgt dafür, dass Ihr Unternehmen weniger Kunden hat.

Dank Firmenseite bei FB den eigenen Shop optimieren

Eine Fanpage bietet die einmalige Chance, von den Kunden deren Wünsche zu erfahren. So können bewusst neue Produkte oder beliebte Aktionen angeboten werden. Ferner erfahren Sie als Inhaber eines Online-Shops, ob ein bestimmtes Produkt überarbeitet werden sollte oder ob sich dessen Verkauf nicht lohnt.

Diese Informationen, die direkt von den Kunden stammen, sind sehr wichtig für einen Online-Shop. Zum Einem fühlen sich die Kunden respektiert und geben dieses Gefühl an andere weitere. Eine einmalige Gelegenheit, mehr Besucher auf die Fanpage und den Online-Shop zu bekommen.

Auf der anderen Seite ist der informative Austausch mit den Kunden wichtig, um den Shop auf die Zielgruppe anzupassen.

Wie finden die User eine Fanpage oder Werbung?

Mit einer Fanpage auf Facebook und einer Werbeanzeige verhält es sich wie mit jeder anderen Seite: Sie muss vom Konsumenten gefunden werden. Das erreichen Sie natürlich über mehrere Arten:

  • Der Kunde sucht gezielt nach einem Produkt. Allerdings gibt es immer viele Begriffe, nach denen gesucht wird. Es muss auch beachtet werden, dass viele den Begriff falsch schreiben oder etwas hinzufügen. Auf all diese Begriffe muss die Fanpage anspringen, wenn jemand danach sucht.
  • Es muss ein Inhalt gewählt werden, der für die User von Facebook interessant ist. Um diese Themen zu finden, kann eine Recherche quer durch Facebook vorgenommen werden. So finden Sie problemlos heraus, welche Themen im Moment überhaupt beliebt sind. Diese Themen sollten in der Werbung oder auf der Fanpage auftauchen, auch wenn die eigene Seite nur über diesen Umweg erreichbar wird.
  • Die Werbung oder Fanpage darf nicht langweilig sein. Nur interessante Seiten und Werbung werden mit anderen geteilt oder kommentiert.
  • Eine Fanpage muss gepflegt werden. Das bedeutet, dass der Inhalt immer wieder verändert wird – aber auch das Design ist wichtig. Dieses muss ebenfalls der Zielgruppe angepasst werden und muss immer wieder verändert werden.
  • Die Werbung bei Facebook findet die Zielgruppe und die geographische Zielregion die Sie selber bestimmen können.

Sehr wichtig ist es, dass sich Ihre Fanpage von der Konkurrenz abhebt. Damit Facebook Ihre Seite als Resultat in der Suche anzeigt, sollten Sie Keywords mit #Hashtag kennzeichnen.

Wie hebt sich Ihre Fanpage oder Facebook Werbung von der Konkurrenz ab?

Sie sollten sicherstellen, dass sich die Fanpage oder Werbung nicht zu sehr der Konkurrenz angleicht. Dafür sollte man seine Konkurrenz enau beobachten. Das ist ebenfalls wichtig, um keine Anzeige wegen kopiertem Inhalt oder weiteren Verstössen gegen die Werbevorschriften zu erhalten.

Welche weiteren Ideen gibt es, damit Sie sich von der Konkurrenz abheben? Um das zu erzielen, sollte ein ungewöhnlicher Titel gewählt werden. Dieser muss die wichtigen Details der Seite oder Werbung aufgreifen und dem Leser sofort zeigen, ob er für ihn interessant oder nicht interessant ist.

was-ist-website-architektur

Der Titel ist ausschlaggebend, ob der Facebook Nutzer überhaupt weiterliest. Gleiches trifft auf das Vorschaubild zu. Sieht dieses interessant aus, erhöht sich die Chance, dass der User die Werbung beachtet.

Die Werbung sollte alle wichtigen Details beinhalten, sodass der Kunde die Lust verspürt, das beworbene Produkt zu kaufen. Das trifft insbesondere auf den Preis zu: Handelt es sich um ein besseres Angebot als die Konkurrenz bietet, erhöht sich die Lust, es zu kaufen. Zugleich wird dem Kunden die Arbeit abgenommen, selbst nach dem Preis zu suchen.

Kommunikation mit den Kunden suchen

Ebenso springen die Facebook Nutzer auf viele Aktionen an. Besonders beliebt sind Umfragen, da der Kunde seine eigene Meinung abgeben kann. Auch Gewinnspiele sind sehr beliebt und führen dazu, dass Ihr Unternehmen bekannter wird. Zwar reduzieren sich häufig die eigenen Gewinnchancen, aber trotzdem teilen die Facebook Mitglieder sehr gerne Gewinnspiele.

Bietet die Werbung die Möglichkeit, sofort auf Ihre Online-Seite zu gehen, erhöht sich ebenfalls der Erfolg. Niemand möchte umständlich über die Suchmaschine nach einem Shop suchen, weshalb es immer möglich sein sollte, direkt auf die Seite zu gehen. Diesen Komfort wissen die Facebook Nutzer immer zu schätzen.

Wird zugleich eine kleine, aber nette Aufforderung zum Besuch Ihres Shops oder zum Kauf eines Produkts mitgeliefert, können Sie Ihren Umsatz steigern. Ausserdem erhöht dies die Traffic auf Ihre Webseite und dies wiederum ist gut für Ihre SEO bei Google.

Ähnliche Artikel:

Newsletter Abonnieren

Abonnieren Sie noch heute, damit Sie keine der neuesten Beiträge verpassen!

    Steigere Deinen Traffic!

    Jetzt Webseite analysieren ➜

    Switzerland Flag