Yandex

20 Jan, 2023

Suchmaschinenoptimierung

Yandex

Yandex ist ein russisches Unternehmen, das vor allem für seine Suchmaschine bekannt ist.

Es handelt sich um eine Suchmaschine, die ursprünglich auf Russisch unter yandex.ru gestartet wurde, jetzt aber eine globale englische Version unter yandex.com hat.

Yandex ist die grösste Suchmaschine in Russland. Laut Statcounter hatte sie im Juli 2019 einen Marktanteil von 48,79 % in Russland, verglichen mit 47,88 % bei Google.

Was genau ist Yandex?

Was ist Yandex

Yandex N.V. ist ein weltweit tätiges Internetunternehmen mit Sitz in Moskau, Russland.

Es ist das grösste Technologieunternehmen Russlands und bietet eine breite Palette von Waren und Dienstleistungen an.

Yandex ist vor allem als Eigentümer der grössten russischen Suchmaschine bekannt, ist aber auch in vielen anderen Bereichen und Aktivitäten der Technologie und des Internets tätig. Dazu gehören:

  • Musik-Streaming
  • E-Commerce
  • Künstliche Intelligenz
  • Fahrdienstleistungen via Yandex.Taxi (in Zusammenarbeit mit Uber)
  • Selbstfahrende Autos Karten via Yandex.Maps
  • App-Analytik Datenmanagement
  • Online-Werbung
  • E-Mail-Dienste via Yandex.Mail
  • Technologie für das Smart Home
  • Eine Sprachassistentin namens Alice für Microsoft, IOS und Android
  • Ein Webbrowser namens Yandex Browser
  • Und viele mehr…

Arkady Volozh (aktueller CEO), Arkady Borkovsky und Ilya Segalovich haben 1997 Yandex gegründet. Der Name ist ein Wortspiel auf den Begriff «Yet Another iNDEXer».

Das Unternehmen ging 2011 an die Börse und ist derzeit an der NASDAQ unter dem Kürzel YNDX gelistet.

Suchmaschinen: Vorteile vom Yandex Browser

Hier sind die fünf wichtigsten Vorteile, die Yandex gegenüber Google hat und die Yandex helfen werden, seine Marktdominanz in absehbarer Zeit zu erhalten:

1. Yandex-Portal

Yandex bietet, ähnlich wie Google, kostenlose E-Mail, Echtzeit-Verkehrskarten, Musik, Filme, Bildspeicherung und vieles mehr. Viele dieser ähnlichen Eigenschaften finden sich auch in einigen der Produkte, die Google genutzt hat, um dessen globale Verbreitung zu erhöhen, indem es Verbraucher:innen mit der Google-Marke vertraut macht.

Google konnte Verbraucher:innen von minderwertigen Angeboten wie Hotmail, Mapquest und sogar Dropbox zugunsten von Google-Alternativen abwerben. Google wird diese Option in Russland nicht haben, da die Yandex-Versionen gleichwertig, wenn nicht sogar besser sind.

2. Yandex ein Android-Favorit

Während Google sein mobiles Betriebssystem Android nutzen kann, um die mobile Suche zu verbessern, da die Google-Suche in Android integriert ist, ist sie in Russland nicht so erfolgreich. In Russland macht Android mehr als 70 % des Mobilfunkmarktes aus; dennoch hält Yandex einen Anteil von 52 % des Suchmarktes auf eben diesen Android-Smartphones.

3. Yandex: eine bessere Variante für die russische Suche

Yandex wurde speziell für den russischen Markt entwickelt und ist für russische Suchanfragen besser geeignet. Im Allgemeinen ist Google nicht annähernd so gut darin, die Absicht der Nutzerinnen und Nutzer in Bezug auf die Rechtschreibung bei nicht-englischen Suchanfragen zu interpretieren wie im Englischen, aber im Russischen ist es noch viel schlechter.

So trägt beispielsweise die Ex-Frau des russischen Präsidenten Wladimir Putin den Nachnamen «Putina» und nicht «Putin». Während die Google-Suche nur Seiten auflistet, die sich auf die exakte Suchanfrage der Nutzenden beziehen, kann Yandex Synonyme und die Absicht der Nutzenden interpretieren, unabhängig davon, wie die Nutzenden sie buchstabieren. Infolgedessen bietet Google bei stark infizierten Suchanfragen ein schlechteres Sucherlebnis und liefert keinen zwingenden Grund für Nutzende, Google häufiger zu nutzen.

4. Der Algorithmus von Yandex: Eine Option zur Identifizierung von Spam-Konten

Offene Link-Spam-Taktiken sind in der russischen Internetbranche weit verbreitet. Es gibt mehrere «Werbe»-Firmen, die nur dazu dienen, Links zu verkaufen, um die Platzierung in den Suchergebnissen zu verbessern.

Infolgedessen hat Yandex erklärt, dass es in seinen Algorithmen für kommerzielle Suchanfragen in bestimmten Teilen des Landes keine Links mehr verwenden wird. Yandex wird sich stattdessen vollständig auf Nutzererfahrungen und Keyword-Ranking-Daten verlassen.

Diese Initiative von Yandex befindet sich noch in der Anfangsphase, könnte es Yandex jedoch ermöglichen, qualitativ hochwertigere Ergebnisse als Google zu liefern. Letzteres filtert zwar definitiv Spam-Links, vergibt aber höchstwahrscheinlich immer noch Gutschriften für minderwertige Links.

5. Yandex: Die Suchmaschine für Russland

Die Russen bevorzugen zwar russische Waren, scheinen aber auch internationale Produkte zu mögen. Nach der Snowden/NSA-Affäre bevorzugen die Russen jedoch möglicherweise Yandex, einfach, weil sie Google nicht mögen.

Der Marktanteil von Yandex

Wie bereits erwähnt, ist Yandex die beliebteste Suchmaschine in Russland mit einem Marktanteil von 48,79 %, verglichen mit 47,88 % bei Google.

Bitte beachten Sie, dass diese Zahl je nach Quelle variiert. Einige Quellen geben den Marktanteil von Yandex mit über 50% an, und die meisten sind sich einig, dass Yandex in Russland beliebter ist als Google.

Laut Similarweb ist Yandex.ru auch die meistbesuchte Website in Russland. Allerdings ist Yandex auch in vielen anderen Ländern als Russland sehr beliebt:

Hier ist der Marktanteil von Yandex in verschiedenen Ländern (Statcounter, Juli 2019):

  • Russland: 48,79%
  • Weissrussland: 22,38%
  • Kasachstan: 21,88%
  • Tadschikistan: 15,12%
  • Usbekistan: 11,87%
  • Türkei: 10,67%
  • Kirgisistan: 9,61%
  • Turkmenistan: 6,73%
  • Ukraine: 5,98%
  • Armenien: 4,20%
  • Moldawien: 3,40%
  • Georgien: 2,85%
  • Aserbaidschan: 2,06%

In allen oben genannten Ländern, mit Ausnahme von Russland, ist Yandex die zweitbeliebteste Suchmaschine nach Google. Der hohe Marktanteil spiegelt möglicherweise einfach eine grosse Anzahl von russischsprachigen Menschen wider, die in diesen Ländern leben oder reisen.

Yandex ist im Vergleich zu globalen Suchmaschinen immer noch eine relativ kleine Suchmaschine mit einem Marktanteil von 0,55%. Das macht es zur fünftgrössten Suchmaschine der Welt nach Google, Bing, Yahoo und Baidu. Der globale Marktanteil von Yandex ist ähnlich dem von DuckDuckGo, welches auf Platz 6 mit einem Marktanteil von 0,54% steht

Yandex und SEO

Yandex und SEO

 

Wenn Sie die Leistung Ihrer Website in Yandex optimieren möchten, sollten Sie damit beginnen, sie zu den Yandex Webmaster Tools hinzuzufügen.

Dies ist ein kostenloser Analysedienst von Yandex, ähnlich wie Google Search Console und Bing Webmaster Tools. Sie können damit Ihre Sitemap zu Yandex hochladen, Ihre Leistung verfolgen, Crawling-Fehler sehen usw. Davon abgesehen ist SEO für Yandex sehr ähnlich wie SEO für andere Suchmaschinen.

Dies sind einige der Yandex SEO Ranking-Faktoren, für die Sie optimieren können:

  • Keywords: Wie bei anderen Suchmaschinen müssen Sie Schlüsselwörter in Ihre Titel und Texte aufnehmen.
  • Suchabsicht: Genau wie bei Google muss Ihr Inhalt die Suchabsicht der Person erfüllen, die die Suche durchführt.
  • Qualität des Contents: Qualitativ hochwertige Inhalte, die die Suchanfragen der Nutzenden beantworten, sind entscheidend.
  • On-Page-SEO: Optimieren Sie Ihre Titel-Tags, Beschreibungen, URLs, internen Links und mehr.
  • Meta-Keyword-Tag: Interessanterweise verwendet Yandex immer noch das Meta-Keyword-Tag für das Ranking (Google ignoriert es).
  • Website-Geschwindigkeit: Websites, die schneller laden, rangieren bei Yandex höher.
  • Mobile Benutzerfreundlichkeit: Es ist wichtig, dass Ihre Website auf dem Handy gut funktioniert und gut aussieht.
  • Geo-Targeting: Die Suchergebnisse in Yandex können je nach Standort des Suchenden völlig unterschiedlich ausfallen.
  • Popup-Strafe: Wie Google kann auch Yandex Websites bestrafen, die aufdringliche und/oder irreführende Popups enthalten.
  • Crawlability: Es ist wichtig, dass Ihre Website nicht von Robotern blockiert wird und dass sie nicht durch ein Noindex-Tag versteckt wird.
  • Links: Eingehende Links sind ein Ranking-Faktor.

Interessanterweise sind Links bei Yandex für bestimmte Arten von Suchanfragen weniger wichtig als bei Google.

Das liegt daran, dass Yandex in Russland ein grosses Problem mit Link-Spam hatte und beschlossen hat, Links als Ranking-Faktor für einige kommerzielle Suchanfragen zu entwerten.

Ähnliche Artikel:

Newsletter Abonnieren

Abonnieren Sie noch heute, damit Sie keine der neuesten Beiträge verpassen!

    Steigere Deinen Traffic!

    Jetzt Webseite analysieren ➜

    Switzerland Flag