Infografiken

18 Jan, 2023

Suchmaschinenoptimierung

Eine gute Infografik

Infografiken vereinfachen nicht nur komplexe Inhalte, sondern sind auch eine grossartige Art von visuellem Inhalt, der in der lokalen Presse platziert und in den sozialen Medien und auf Ihrer Website beworben werden kann.

Was sind Infografiken?

Die gängigste Definition von Infografik beschreibt sie einfach als eine visuelle Darstellung von Informationen und Daten. Eine Infografik ist ein wirksames Instrument zur Darstellung von Daten und zur Erläuterung komplexer Zusammenhänge und umfangreicher Datensätze.

Durch die Kombination von Text-, Bild-, Diagramm- und neuerdings auch Videoelementen, ist eine Infografik schnell und einfach zu erfassen, zu verstehen und zu interpretieren.

Eine Infografik ist:

  • Eine datenintensive Visualisierung einer Geschichte
  • Ein Werkzeug zur Aufklärung und Informationsvermittlung
  • Eine Möglichkeit, Markenbewusstsein aufzubauen

Eine gute Infografik Vorlage: Vor- und Nachteile

Gute Infografiken müssen zielgerichtet sein und eine klare Vorstellung davon haben, wer die Zielgruppe ist und was die Kernaussage ist. Beginnen Sie mit einem aussagekräftigen Titel. Forscher:innen des MIT führten eine Eye-Tracking-Studie durch, um zu ermitteln, wie Menschen Informationen verarbeiten.

Sie fanden heraus, dass gute Überschriften der Schlüssel zur Bindung des Publikums sind. Sie ziehen die Betrachtenden in den Bann, erklären ihnen die Reise, auf der sie sich begeben werden, und machen sie neugierig, mehr zu erfahren.

Die wichtigste Aufgabe von Infografiken ist es, den Menschen relevante Daten zu vermitteln. Deshalb sollten Sie auf ein ausgewogenes Verhältnis von Diagrammen und visuellen Elementen achten. Auch wenn Ihre Daten für mehrere Diagrammtypen geeignet sind, liegt es an Ihnen, dasjenige auszuwählen, welche Ihre Botschaft klar und präzise wiedergibt.

Richtig eingesetzt, bieten Infografiken grosse Vorteile:

  • Strukturierung komplexer Datensätze in kleinere Informationseinheiten
  • besseres Verständnis des Inhaltes
  • leichtere Einprägsamkeit durch die Kombination von Bildern & Text
  • Infografiken werden häufig in sozialen Medien geteilt
  • vielfältige Einsatzmöglichkeiten (z. B. auf Websites, in Pressemitteilungen, Broschüren)

Ein Nachteil von Infografiken ist die hohe Zeit, die für die Vorbereitung benötigt wird. Der Entwurf allein kann kompliziert sein und dann gibt es die eigentliche grafische Arbeit.

Ein weiteres Problem ist, dass Infografiken oft als textfrei erscheinen. Das liegt daran, dass Google den Text in den Grafiken nicht lesen kann. Ausserdem ist es nicht einfach, anklickbare Links zu integrieren.

Eine weitere Schwierigkeit ist, dass die meisten Anwendungen nur mit aktualisierten Daten arbeiten. Dadurch sind die Daten schnell veraltet und müssen mit neuem Material ersetzt werden. Leider kommen Infografiken trotz der hohen Produktions- und Umsetzungskosten schnell aus der Mode und sind nach kurzer Zeit veraltet.

Verschiedene Arten & Infografik Design Themen

Es gibt viele verschiedene Darstellungsformen von Infografiken und jede dient ihrem eigenen Zweck. Sie können ein leistungsfähiges Erzähl-Werkzeug sein, wenn sie richtig eingesetzt werden. Eine wichtige Aufgabe ist es daher, die Fähigkeit zu entwickeln, Infografiken erstellen zu können, und dazu gehört auch die Fähigkeit, gute Ideen zu generieren und diese in die Gestaltung der Infografik einfliessen zu lassen.

  • Liste der Infografiken

Liste der infografiken

Eine Liste Infografik ist eine informative Grafik, die eine schriftliche Liste verwendet, um eine Botschaft visuell sympathisch zu vermitteln. Sie ist voll mit geschriebenem Text, aber auch sehr visuell. Liste Infografik-Vorlagen sind in der Regel unkompliziert – das Ziel ist es, sie attraktiver zu gestalten als eine einfache Liste. Visualisierungen mit zusätzlichen Symbolen können Aufzählungszeichen ersetzen und kreative Schriftarten und Farben können jeden Punkt hervorheben.

  • Statistische Infografiken

Statistische infografiken

 

Eine statistische Infografik legt den Fokus auf Ihre Daten. Das Layout und die Visualisierungen helfen Ihnen, die Geschichte hinter Ihren Daten zu erzählen. Ihre Erzählmittel können Diagramme, Symbole, Bilder und auffällige Schriftarten umfassen.

  • Infografiken mit Zeitstrahl

Infografiken mit zeitstrahl

Eine Zeitstrahl-Infografik ist eine Infografik, die Ereignisse in chronologischer Reihenfolge anzeigt. Zeitstrahl-Infografiken sind eine der vielseitigsten in Bezug auf ihre Verwendung.

In der Regel verwenden Marketing-Fachleute sie, um die historische Entwicklung einer Person oder eines Gegenstands darzustellen, die Evolution eines Produkts oder Trends in ihrem Nischenbereich zu erklären oder zum Beispiel zu zeigen, wie sich eine bestimmte Praxis im Laufe der Zeit entwickelt hat.

Dies wandelt historische Informationen in ein unterhaltsames und leicht verdauliches Format um und macht es für die Lesen einfacher, alle Fakten zu behalten.

  • Vergleichende Infografiken

Vergleichende Infografiken

Eine Vergleichs-Infografik ist eine visuelle Möglichkeit, verschiedene Optionen zu vergleichen und Kontraste zu setzen. Durch die Darstellung von zwei oder mehr Alternativen nebeneinander, hilft diese Art von Infografik den Lesenden, den Unterschied zwischen verschiedenen Konzepten zu verstehen und in vielen Fällen die beste Option für Sie zu wählen.

Die Bedeutung von Infografiken und Datenvisualisierung

Datenvisualisierung ist einfach eine visuelle Darstellung von Daten. Wir betrachten es als künstlerische Wissenschaft, da es Design-Ästhetik verwendet, um die Datenverständlichkeit, Synthese und letztendlich die Erinnerung zu erhöhen.

Ob Sie Meta-Muster oder einzelne Datenpunkte betrachten, Datenvisualisierung übersetzt diese Daten in eine visuelle Sprache, die Sie leicht und sofort verstehen können.

Wenn jedoch ordnungsgemäss ausgeführt, sollten Datenvisualisierungen sowohl schön als auch sinnvoll sein und es den Betrachtenden ermöglichen, Daten zu entschlüsseln und Trends zu erkennen, während diese die ästhetische Anziehungskraft bewundern.

Warum sollten Sie Datenvisualisierung verwenden?

  • Daten machen Ihre Geschichte glaubwürdiger

    Branded Content hilft dabei, eine Beziehung zur Zielgruppe aufzubauen und eine Markenerfahrung zu schaffen. Wenn Sie jedoch Daten einbeziehen, fügen Sie ein einzigartiges Element hinzu: Objektive, verlässliche Daten, die für sich selbst sprechen. Die Verwendung von Daten, insbesondere von Daten, die von einer unvoreingenommenen Drittquelle stammen, ist eine fantastische Möglichkeit, Ihre Glaubwürdigkeit zu zeigen und Vertrauen aufzubauen – beides wird Ihren Ruf verbessern und die Lesenden ermutigen, Ihre Inhalte zu konsumieren.

  • Datenvisualisierung zeigt mehr Wirkung

    Ohne Kontext und richtige Präsentation sind Statistiken und Datensätze oft schwer zu interpretieren. Schlimmer noch, wichtige Erkenntnisse können gänzlich übersehen werden, weil Ihr Publikum zu gelangweilt oder zu überfordert ist, um die Daten zu interpretieren. Gut gestaltete Visualisierungen nehmen Ihrem Publikum die schwere Arbeit ab. Sie sind nicht nur optisch ansprechender als Text und Zahlen allein, sondern erhöhen auch das Verständnis und die Merkfähigkeit, indem sie der Geschichte eine weitere Ebene hinzufügen und einen nachhaltigeren Eindruck bei Ihrem Publikum hinterlassen.

  • Datenvisualisierung lädt Ihr Publikum zur Interaktion ein

    Saubere, überzeugende und glaubwürdige Visualisierungen ziehen Ihr Publikum in den Inhalt hinein und ermutigen es, die Daten zu erkunden. Sowohl statische als auch interaktive Datenvisualisierungen laden die Lesenden dazu ein, die Daten zu untersuchen und die tiefere Bedeutung abzuleiten. Dies fördert eine persönlichere, bedeutsamere und aktivere Interaktion, die jede Art von Inhalt aufwertet.

Bedeutung für die Online-Vermarktung

Gute Infografiken können auch verwendet werden, um das Ranking der Website zu verbessern. Aus diesem Grund sind Infografiken ein integraler Bestandteil des Online-Marketing-Mixes vieler Website-Betreiber:innen.

Trotz ihrer weiten Verbreitung werden Infografiken oft nur zu Marketingzwecken erstellt und halten nicht, was sie versprechen. Matt Cutts erörterte in einem kürzlich geführten Interview sogar, dass es in Zukunft möglich sein könnte, Links aus abgewerteten Infografiken zu erhalten. Er argumentierte, dass zu viele dieser visuellen Darstellungen Ungenauigkeiten und Fehler enthalten und irreführend sein können, weshalb sie seiner Meinung nach nicht mehr so viel Wert haben sollten.

Ähnliche Artikel:

Newsletter Abonnieren

Abonnieren Sie noch heute, damit Sie keine der neuesten Beiträge verpassen!

    Steigere Deinen Traffic!

    Jetzt Webseite analysieren ➜

    Switzerland Flag