YMYL Pages

24 Jan, 2023

Suchmaschinenoptimierung

YMYL Pages

«Your Money or Your Life» ist ein Leitfaden für die Google-Suche. YMYL-Pages sind Seiten, die Tipps z. B. zu Finanzen, Glück, Gesundheit, Erziehung oder Ernährung enthalten. Solche Ratschläge können einen sehr grossen Einfluss auf das Leben einer Person haben. Entsprechend können schlechte Informationen irreparable Folgen haben.

Aus diesem Grund ist Google sehr strikt mit YMYL-Pages und beurteilt sie streng, da es zum Schutz der Nutzenden auf qualitativ hochwertige, zuverlässige Informationen besteht.

Was sind YMYL Pages?

YMYL-Seiten («Your Money or Your Life») behandeln oder berühren Themen, die sich möglicherweise auf das zukünftige Glück, die Gesundheit, die finanzielle Stabilität oder die Sicherheit einer Person auswirken können.

Eine Seite, die erklärt, wie Sie Ihr Vermögen für den Ruhestand maximieren können, ist beispielsweise eine YMYL-Page. Ein weiteres Beispiel für eine YMYL-Page ist eine Seite über die Diagnose und Behandlung von Diabetes.

 

Beispiele für YMYL-Seiten sind:

  • Nachrichten und aktuelle Ereignisse: Seiten mit Nachrichten über internationale Ereignisse, Politik, Wissenschaft usw.
  • Staatsbürgerkunde, Regierung und Recht: Seiten mit Informationen, die die Menschen informieren, wie z. B. Informationen über Wahlen, rechtliche Fragen, soziale Dienste usw.
  • Finanzen: Seiten über Investitionen, Steuern, Banken, usw.
  • Einkaufen: Seiten zum Thema Einkaufen, einschliesslich Seiten, auf denen man online einkaufen kann.
  • Gesundheit und Sicherheit: Seiten über die eigene Gesundheit oder Sicherheit, einschliesslich medizinischer Fragen, Medikamente, Krankenhäuser, usw.
  • Gruppen von Menschen: Seiten über Gruppen von Menschen, einschliesslich Nationalität, Rasse, Status usw.
  • Sonstiges: Seiten, die sich im weitesten Sinne mit «Your Money or Your Life» befassen, z. B. Seiten über Fitness und Ernährung, Wohnen, Arbeitssuche usw.

Was ist E-A-T? Das andere Prinzip der Google Qualitätsrichtlinien

E-A-T – “Expertise, Authoritativeness, and Trustworthiness” – ist ein Prinzip, das von den Google-Suchqualitätsprüfenden verwendet wird, um die Qualität und Effektivität von Suchergebnissen zu bestimmen. Die Qualitätsbewerter:innen sind echte Menschen, die auf der Grundlage der Richtlinien für Suchqualitätsbewerter:innen bestimmen, wie gut die Suchergebnisse von Google die Bedürfnisse der Nutzenden erfüllen.

Obwohl E-A-T also kein direkter Google-Ranking-Faktor ist, geht es dennoch Hand in Hand mit SEO. Google hat die Richtlinien im Jahr 2014 eingeführt und seitdem etwa einmal im Jahr Aktualisierungen vorgenommen.

Mit dem Update der Search Quality Rater Guidelines vom Mai 2019 wurde die Bedeutung von E-A-T leicht verändert. Jetzt ist es ein Faktor bei der Bestimmung der Seitenqualität und nicht mehr ein Synonym für die Seitenqualität.

Wieso sind YMYL Pages «Your Money or Your Life» so wichtig?

Wieso sind YMYL Pages "Your Money or Your Life" so wichtig

YMYL-Pages heben sich von anderen Inhalten ab, weil sie dem menschlichen Wohlbefinden und/oder der Gesundheit schaden können. Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Sie wachen mit einem schlimmen Husten auf. Sie googeln: «Wie man Husten behandelt».

Wenn Sie auf einer schlechten Informationsquelle landen, die Ihnen die falschen Ratschläge gibt, könnten Sie am Ende noch mehr leiden, und Ihr Zustand kann sich leicht verschlimmern. Deshalb ist es wichtig, dass Google Ihnen qualitativ hochwertige Informationen liefert, damit Ihre Gesundheit nicht durch die angezeigten Seiten beeinträchtigt wird.

Daher gibt es die Google-Qualitätsbewerter:innen. Diese sind eine grosse Anzahl an Personen, die Suchergebnisse anhand bestimmter Richtlinien bewerten- den Richtlinien von Google für Qualitätsbewerter. Ihre Arbeit hilft Google dabei, KI-basierte Algorithmen zu schulen und die Qualität der Suchergebnisse zu verbessern. Die Richtlinien geben ihnen vor, wie sie die Qualität von Webseiten zu bewerten haben.

Weil diese Seiten so wichtig sind, hat Google viel höhere Standards für YMYL-Seiten:

«Qualitativ minderwertige YMYL-Seiten können sich möglicherweise negativ auf das Glück, die Gesundheit, die finanzielle Stabilität oder die Sicherheit einer Person auswirken.»

Wenn Sie also eine Seite zum Thema «Your Money or Your Life» ranken wollen, müssen Sie ich schon etwas mehr ins Zeug legen.

 

YMYL SEO Best Practices: So verbessern Sie Ihre YMYL-Seiten

Wie optimiert man also YMYL SEO für die Google-Suchergebnisse? Hier sind einige Best Practices für YMYL:

1. Hochwertiges Content-Marketing von Anfang an

In den Bewertungsrichtlinien von Google heisst es, dass gute YMYL-Inhalte am besten mit massgeblichen, sachlich untermauerten und gut recherchierten Daten erstellt werden, die das Fachwissen Ihrer Website zu dem jeweiligen Thema belegen. Eine gute Faustregel ist, nicht einfach nur allgemeine Informationen nachzuplappern, sondern stattdessen hilfreiche Informationen zu liefern, die Laien sonst nicht so leicht finden könnten.

Ihr Inhalt sollte sich auf Themen konzentrieren und nicht nur auf lose verbundene Keywords, für die Sie eine Platzierung erreichen wollen. Für eine bessere Suchmaschinenoptimierung sollten Sie jedoch eine gründliche Keyword-Recherche durchführen und absichtsorientierte Keywords finden, um die Sie Ihre Inhalte herum schreiben können.

Content-Marketing

Für eine bessere Suchmaschinenoptimierung sollten Sie auch in Erwägung ziehen, Ihre YMYL-Seite mit dem Minimum an Inhalt in Bereichen wie:

  • Kundendienstseiten: die bei der Fehlersuche, Beratung, Anleitung usw. helfen.
  • FAQ-Seiten: die den Lesern helfen können, häufige Probleme oder Fragen zu verstehen.
  • Kontaktseiten:/NAP (Name, Adresse, Telefonnummer).
  • Über-Seiten oder Firmeninfoseiten: die deutlich machen, wer Sie sind, und die Geschichte Ihres Unternehmens, Ihre langjährige Erfahrung, Autorität oder Auszeichnungen darlegen.

2. On-Page Anpassungen

Von dort aus können Sie andere On-Page-SEO-Faktoren mit Ihren vorrangigen Schlüsselwörtern optimieren – Meta-Daten, H-Tags, Ankertext, Website-Struktur usw. Dies kann sich positiv auf Ihr Suchranking auswirken und stellt gleichzeitig sicher, dass der Inhalt Ihrer YMYL-Website auf einer starken inhaltlichen Grundlage basiert.

On-Page-Strategien wie die Optimierung der Metadaten sind die beste Möglichkeit, das Erscheinungsbild der Suchergebnisse zu beeinflussen:

Die Optimierung Ihrer Website mit On-Page-SEO-Best-Practices bedeutet nicht, dass Ihre YMYL-Legitimität untergraben wird, sondern kann sogar die Benutzererfahrung verbessern und Ihren Ruf stärken:

  • Optimieren Sie Titel-Tags auf Länge, Genauigkeit und Schlüsselwörter.
  • Stellen Sie auf HTTPS-Domainsicherheit um und vermeiden Sie «gemischten Content», die Menschen davon abhalten können, Transaktionen auf Ihrer Website abzuschliessen.
  • Verbessern Sie die Seitenladezeiten und die Mobilfreundlichkeit Ihrer bestehenden Inhalte.
  • Gestalten Sie Ihre URLs so, dass sie in den SERPs gut sichtbar sind und die Nutzenden wissen, wo sie sich befinden.
  • Verwenden Sie Breadcrumb-Links, damit Suchmaschinen und Nutzer:innen Ihre Website-Struktur besser verstehen.

Das Hauptziel sollte hier sein, sicherzustellen, dass Ihre Zielkeywords ehrlich sind und dass auch Ihre Metadaten ehrlich sind. Zu oft konzentrieren Websites ihre SEO-Strategie auf Keywords mit hohem Traffic. Oder wenn sie keine Schlüsselwörter finden können, die genau der Absicht ihrer Seite entsprechen, versuchen sie, sich auf eng verwandte Schlüsselwörter zu konzentrieren – was bedeutet, dass Besucher, die über bestimmte Suchanfragen auf ihre Seite kommen, von dem, was sie finden, enttäuscht sein könnten.

Am besten führen Sie eine professionelle Keyword-Recherche durch, bevor Sie mit Ihrer SEO-Kampagne beginnen. Ausserdem sollten Sie darauf achten, dass Sie nur keywordreiche Titel-Tags, On-Page-Titel und Inhalte verwenden, die ehrlich und nicht irreführend sind.

Noch besser: Versuchen Sie, Ihre Inhalte von Anfang an auf Ihre Zielkeywords auszurichten, und achten Sie darauf, dass sie die erwarteten Bedürfnisse der Besucher:innen Ihrer Website erfüllen.

3. Halten Sie den Content Ihrer YMYL-Webseite frisch

Die Aktualisierung des Frische-Algorithmus von Google bedeutet, dass in einigen Fällen die Aktualität und Relevanz Ihrer Inhalte für Ihr SEO-Ranking sehr hilfreich sein kann.

Für bestimmte Themen und Suchanfragen kann der Algorithmus von Google mit seinem Algorithmus “query deserves freshness” feststellen, dass diese aktuelle Informationen erfordern. Für Themen wie aktuelle Nachrichten, Sport, aktuelle Ereignisse, wiederkehrende Ereignisse usw. – kann es wichtig sein, frische Inhalte zu liefern.

Und für YMYL-Websites kann frischer Content die wahrgenommene Qualität verbessern und die YMYL-SEO steigern.

Halten Sie den Content Ihrer YMYL-Webseite frisch

Google sagt dies über die Aktualität:

«Einige Suchanfragen erfordern sehr aktuelle oder «frische» Informationen. Die Nutzenden suchen vielleicht nach «Eilmeldungen», z. B. nach einem wichtigen Ereignis oder einer Naturkatastrophe, die gerade stattfindet.

Google fügt hinzu, dass «ungepflegte/verlassene ‹alte› Websites oder ungepflegter und ungenauer/irreführender Content ein Grund für eine niedrige Bewertung der Seitenqualität ist».

4. Erfüllung der Bedürfnisse der Besucher:innen

In den Qualitätsbewertungsrichtlinien von Google wird ein weiteres Konzept hervorgehoben, das als «Bedürfnisbefriedigung» bezeichnet wird. Die Idee ist, dass der Hauptzweck Ihrer Seite darin bestehen sollte, sicherzustellen, dass die Besucher:innen tatsächlich das bekommen, wofür sie gekommen sind oder die Informationen finden, die sie suchen.

Um eine bessere YMYL-SEO-Leistung zu erzielen, sollten Sie einen Schritt zurücktreten und sich fragen, ob die Besucher:innen mit dem Inhalt Ihrer Website wirklich zufrieden sind. Könnten die Lesenden sagen, dass ihre Bedürfnisse erfüllt wurden, nachdem diese Ihre Website verlassen haben? Versetzen Sie sich in die Lage der Besuchenden und fragen Sie sie ehrlich, ob sie das tun würden.

Google behauptet, dass Seiten darauf achten sollten, ihren Zweck zu erfüllen, sowohl als Teil des EAT, als auch zur besseren Legitimierung des YMYL: «Wenn der E-A-T einer Seite niedrig genug ist, können oder sollten die Nutzenden den [Hauptinhalt] der Seite nicht nutzen.

Dies gilt insbesondere für YMYL-Themen. Wenn die Seite in hohem Masse unsachgemäss, unautoritär oder nicht vertrauenswürdig ist, verfehlt sie ihren Zweck» (Hervorhebung hinzugefügt).

Dies sollte ein wichtiger Teil der Keyword-Recherchephase Ihrer SEO-Kampagne sein. Wenn Sie die «Suchabsicht» hinter Ihren wichtigsten Schlüsselwörtern und Ihr Zielpublikum verstehen, können Sie sicherstellen, dass Sie nicht nur nach Schlüsselwörtern ranken, sondern dass Ihre YMYL-Seiten den Menschen tatsächlich das bieten, was sie bei ihren Suchanfragen wünschen.

5. Seien Sie nicht gierig bei der Monetarisierung

Ads. – wir sprechen hier über Anzeigen. Der Seitenlayout-Algorithmus von Google ist ein alter Teil des Algorithmus, der auf das Jahr 2012 zurückgeht und darauf abzielt, Websites davon abzuhalten, zu viele Anzeigen im oberen Bereich ihrer Seite zu platzieren.

Der Ranking Algorithmus bedeutet, dass Websites, die zu viele Anzeigen «above the fold» platzieren oder deren Anzeigeninhalt den Hauptinhalt zu weit nach unten drängt, bei der Suchmaschinenoptimierung schlechter eingestuft werden können. Aus diesem Grund erhielt es den inoffiziellen Namen «kopflastiges» Update.

Das Ziel ist es, sicherzustellen, dass Websites sich mehr darauf konzentrieren, den Nutzenden ein gutes Erlebnis zu bieten, und weniger darauf, schnelles Geld zu verdienen. Dies gilt insbesondere für YMYL-Websites. Wenn Google der Meinung ist, dass Ihr Inhalt sich mehr auf den finanziellen Teil von YMYL konzentriert und weniger darauf, den Nutzenden einen Mehrwert zu bieten, dann könnte Ihre YMYL-SEO-Leistung darunter leiden.

Tatsächlich ist die Nutzererfahrung ein wichtiger Bestandteil der Google-Philosophie im Allgemeinen geworden. Zum Beispiel können «aufdringliche Interstitials» (auch bekannt als Interstitial-Anzeigen oder invasive Anzeigen, die aufpoppen/den Hauptinhalt blockieren) jetzt in einigen Fällen bestraft werden. Das bedeutet, dass YMYL-Websites vorsichtig sein sollten, wenn es um die Platzierung von Anzeigen oder Aufforderungen auf ihren mobilen und Desktop-Inhalten geht.

Seien Sie nicht gierig bei der Monetarisierung

Einige Pop-ups und Interstitials sind jedoch in Ordnung: Gesetzlich vorgeschriebene Cookie-Zustimmungsanfragen, Login-Dialoge, Bannerwerbung in «vernünftiger» Grösse und Pop-Ups zur Altersverifizierung, zum Beispiel.

Auch hier geht es für JMJ-Seiten und gutes JMJ-SEO darum, sicherzustellen, dass die Nutzer:innen vertrauenswürdige, ehrliche Inhalte erhalten, die mit den richtigen Absichten erstellt wurden. Wie in der Richtlinie von Google zur Bewertung der Suchqualität erwähnt, müssen Websites «Seiten, die ihren Hauptzweck nicht erfüllen», vermeiden.

Ähnliche Artikel:

Newsletter Abonnieren

Abonnieren Sie noch heute, damit Sie keine der neuesten Beiträge verpassen!

    Steigere Deinen Traffic!

    Jetzt Webseite analysieren ➜

    Switzerland Flag