Website Visit

25 Jan, 2023

Suchmaschinenoptimierung

Website Visit

Ein Website-Besuch ist die Reise der Benutzenden durch die Website oder Anwendung. Ein Besuch enthält eine oder mehrere Seitenaufrufe. Sobald eine Besucherin oder ein Besucher 30 Minuten lang inaktiv ist, weil er die Website verlassen hat oder auf derselben Seite geblieben ist, gilt der Besuch als abgeschlossen.

Was ist ein Website Visit?

Ein Website-Visit, also ein Webseitenbesuch wird dann als ein Besuch einer Website definiert, bei dem mindestens eine Seite geladen wurde. Besuche deuten auf einen kontinuierlichen Prozess des Nutzens einer Webseite hin und sollten nicht mit der Anzahl der Besuchenden verwechselt werden, da eine Besucher:in z.B. mehrere Besuche auf derselben Site tätigen kann.

Sie müssen beachten, dass der Zeitraum, in dem jeder Besuch nur einmal gezählt wird, erheblich variieren kann.

AT Internet berechnet diese Metrik auf diese Weise:
Wie oben schon erwähnt, wenn Besuchende innerhalb von 30 Minuten keine neue Aktion ausführen, gilt der Besuch als abgeschlossen. Die Anzahl der Besuche auf einer Website wird in Bezug auf einen bestimmten Zeitraum (Tag, Woche, Monat, …) ausgedrückt.

Der Besuch ist grundlegend für die Vorbereitung der meisten Analysen. Er gibt Informationen über die Navigation (Startseite, angesehener Inhalt, Ausgangsseite) und das Verhalten (Dauer, Ladevorgänge/Seitenaufrufe, Absprungrate usw.)

Verschiedene Webseiten Besuchsarten:

  • Gesamtzahl der Besuche: Gesamtzahl der Besuche in einem bestimmten Zeitraum
  • Eingehende Besuche: Besuche mit mindestens zwei Seitenaufrufen
  • Absprungbesuche: Besuche mit nur einer aufgerufenen Seite

Die Analytics Suite kann auch Besuche ohne Seitenladen bewerten, zum Beispiel, wenn ein Benutzer nur ein Werbungselement gesehen hat.

Wie wird die Website-Traffic aufgezeichnet?

Wie wird die Website-Traffic aufgezeichnet

Wenn jemand eine Website besucht, kommuniziert der Computer oder ein anderes webfähiges Gerät mit dem Server der Website. Jede Seite im Web besteht aus Dutzenden von einzelnen Dateien.

Der Server der Website überträgt jede Datei an die Browser der Benutzenden, wo sie zusammengefügt und zu einem zusammenhängenden Stück mit Grafiken und Text formiert werden. Jede gesendete Datei repräsentiert einen einzigen «Hit», sodass eine einzige Seitenansicht zu zahlreichen Hits führen kann.

Es wird nicht nur der Traffic auf der Startseite der Website überwacht. Vielmehr werden alle Bereiche der Website ständig vom Server überwacht, um genau zu ermitteln, wie viele Hits jeder erhält.

Website traffic struktur

Im Web-Jargon ist ein einzelner Besuch als «Session» bekannt. Die Feinheiten jeder Session variieren, haben jedoch immer einen Anfang und ein Ende.

Server können jede Anforderung nach einer Webseite zusammenstellen, die den Betreibenden die erforderlichen Informationen zur Verfügung stellt, um zu bestimmen, wie beliebt die Seite ist und welche Seiten die meiste Aufmerksamkeit erhalten. Wenn ein Webserver eine Dateianforderung verarbeitet, trägt er einen Eintrag in das sogenannte «Server-Log» auf der Festplatte des Servers ein.

Das Log sammelt Einträge über die Vergangenheit und bildet eine wertvolle Datenbank mit Informationen, die der Site-Besitzenden analysieren kann, um das Besucherverhalten der Website besser zu verstehen.

Ein wichtiger Aspekt der Traffic Analysis ist die Identifizierung der Traffic Sources, also die Herkunft des Traffics auf der Website. Diese Informationen können von grossem Nutzen sein, um gezielte Marketing-Strategien zu entwickeln und die Reichweite der Website zu erhöhen. Beispiele für Traffic Sources sind Suchmaschinen, soziale Medien, Referrer-Websites und direkter Traffic.

Ein weiteres wichtiges Konzept ist der Search Traffic, also der Traffic, der auf die Website durch Suchanfragen in Suchmaschinen gelangt. Dieser Traffic ist besonders wertvoll, da er in der Regel von Nutzenden generiert wird, die aktiv nach einem bestimmten Produkt oder einer bestimmten Dienstleistung suchen. Um den Search Traffic zu verstehen und zu optimieren, kann man Tools wie Google Analytics verwenden, um z.B. die häufigsten Suchbegriffe zu identifizieren, die zur Website führen.

Warum sollten Sie den Website-Traffic Ihrer Konkurrenz überprüfen?

Ein wertvolles Tool, um Einblicke in die Suchmaschinenoptimierungsprozesse Ihrer Konkurrenz zu erhalten, ist ein Website-Traffic-Checker-Tool. Es gibt viele verschiedene Tools auf dem Markt, die Ihnen ermöglichen, die Website Traffic Data Ihrer Konkurrenz zu überwachen und zu analysieren.

Ein bekanntes und weit verbreitetes Tool ist Google Analytics. Mit diesem Tool können Sie die Anzahl der Besucher:innen auf ihrer Webseite, die Herkunft des Traffics und die am häufigsten besuchten Seiten verfolgen. Diese Informationen können Ihnen dabei helfen, Ihre eigene SEO-Marketing-Strategy zu verbessern und Ihre Inhalte auf die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe abzustimmen.

Wie erhalten Sie Daten über den Website-Traffic Stats?

Semrush Traffic Data bietet einen unglaublich detaillierten Überblick über mehr als 20 Millionen Online-Besucher:innen, indem es die Leistung von Petabytes an Klickdaten aus mehreren verschiedenen Quellen nutzt. Durch ausgeklügelte Algorithmen, die diese Fülle von Informationen auswerten, können Sie Ihren Zielmarkt jetzt auf eine ganz neue Art und Weise verstehen.

Ähnliche Artikel:

Newsletter Abonnieren

Abonnieren Sie noch heute, damit Sie keine der neuesten Beiträge verpassen!

    Steigere Deinen Traffic!

    Jetzt Webseite analysieren ➜

    Switzerland Flag