Fünf einfache Content-Marketing-Trends für 2020

Maxi

von Maxi

Uncategorized

Wie können Sie Ihre Strategie zur Vermarktung von Inhalten im Jahr 2020 verbessern? Hier sind fünf einfache und nützliche Trends im Content-Marketing, denen Sie im neuen Jahr folgen können.

Wir haben das Jahr 2020 begrüsst, und es ist der perfekte Zeitpunkt, um darüber nachzudenken, wie eine erfolgreiche Content-Marketing-Strategie in den nächsten 12 Monaten am besten aufrecht erhalten werden kann.

Jeden Tag tauchen neue Kanäle, Taktiken und Trends auf, aber die Herausforderung besteht darin, sich für diejenigen zu entscheiden, die Sie in Ihre eigene Strategie aufnehmen möchten.

Es gibt viele Beiträge, die sich auf die neuesten grossen Trends konzentrieren und darauf, wie Sie Ihre Taktiken für 2020 revolutionieren könnten. Wir haben beschlossen, zu den Grundlagen zurückzugehen und zu überprüfen, wie einfache Taktiken und Trends Ihren inhaltlichen Erfolg verbessern können.

1. Fokus auf die Erfahrung

Es reicht nicht aus, die Häufigkeit Ihrer Blogs zu erhöhen, um den Vermarktungserfolg Ihrer Inhalte zu verbessern. In einer digitalen Welt voller neuer Inhalte besteht die Herausforderung darin, sich von Ihren Konkurrenten abzuheben.

Ein guter Weg zum Erfolg besteht darin, sich auf die Erfahrung zu konzentrieren. Ihr Inhalt sollte relevant und informativ sein, aber er sollte auch die Benutzererfahrung erleichtern.

Content-Erfahrung ist ein wachsender Begriff, der sich auf die Rolle bezieht, die zwischen Content-Marketing und UX angesiedelt ist. Es geht darum, zu überprüfen, wie Sie Ihren Inhalt, Ihre Website und sogar Ihre Strategie verbessern können, um sicherzustellen, dass Ihre Leser mehr Zeit auf Ihre Beiträge verwenden.

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Content-Erfahrung zu verbessern:

  • Testen Sie die mobile Version Ihrer Website
  • Auf kurze Absätze abzielen, die auf dem Handy leicht zu lesen sind
  • Verbessern Sie die „Lesbarkeit“ Ihres Inhalts, indem Sie Ihren Text mit Bildern und Unterüberschriften „atmen“ lassen
  • Überprüfen Sie Ihre Ladegeschwindigkeit
  • Personalisierung anstreben

Nicht alle Änderungen nehmen zu viel Ihrer Zeit in Anspruch. Wichtig ist, dass Sie anerkennen, wie Ihr Team, Ihre Werkzeuge und Ihre Prozesse sich Schritt für Schritt auf verbesserte Inhaltserlebnisse im Jahr 2020 einstellen können.

 

2. Visuelle Daten einbeziehen

Visuelle Inhalte können das Leseerlebnis verbessern. Er kann Ihnen auch helfen, die wichtigsten Daten hervorzuheben. Infografiken zum Beispiel helfen Ihnen, Ihre wichtigsten Punkte visuell besser zusammenzufassen. Sie können Ihnen sogar helfen, die „Mitteilbarkeit“ Ihres Beitrags zu verbessern.

Visuelle Zitate können Ihnen auch helfen, Ihren Standpunkt auf eine Weise zu vermitteln, die für den Leser hervorsticht. Sie können auch Videos in Ihren Inhalt aufnehmen, um Ihrer Geschichte ein alternatives Inhaltsformat zu geben.

Eine andere Idee, die im SaaS-Marketing sehr hilfreich ist, ist die Einbeziehung von GIFs, wenn über Ihr Produkt gesprochen wird. Es ist für Ihre Leser leichter zu verstehen, worauf Sie sich beziehen.

Die Verwendung visueller Daten in Ihrem Content-Marketing kann Ihnen helfen, komplizierte Ideen zu vereinfachen, und wir beobachten, dass immer mehr Marken Videos und GIFs verwenden, um ihre Daten zu präsentieren.

Das visuelle Geschichtenerzählen wird immer stärker, und es ist sinnvoll, mit verschiedenen Formaten zu experimentieren, um herauszufinden, was für Ihre Leser am besten funktioniert.

 

3. Schreiben von Langform-Inhalten

Im Internet gibt es einen ständigen Kampf, um die Aufmerksamkeit von jemandem zu erregen. Nicht jeder verbringt viel Zeit auf einer Seite, was uns dazu drängt, neue Ideen für mundgerechte Inhalte zu entwickeln. Das ist eigentlich in vielerlei Hinsicht ein guter Ansatz, aber wir müssen auch daran denken, dass langförmige Inhalte nicht tot sind.

Es gibt viele Gründe, im Jahr 2020 lange Inhalte zu schaffen:

  • Schaffen Sie Vertrauen bei Ihren Lesern
  • Vertiefen Sie die Themen, über die Sie schreiben
  • Präsentieren Sie Ihren Schreibstil und Ihre Persönlichkeit
  • Verbessern Sie Ihr SEO

Das Medium wurde als eine Plattform populär, die sich auf das Schreiben und nicht auf Ablenkungen konzentriert. Der Inhalt ist von grosser Qualität, und viele Schriftsteller scheuen sich nicht, die Themen, über die sie schreiben, zu vertiefen. Das Medium schaute sich ihre erfolgreichsten Beiträge an, um herauszufinden, dass der ideale Blog-Post auf ihrer Plattform etwa 1600 Wörter umfasst und sieben Minuten zum Lesen benötigt.

Darüber hinaus hilft Ihnen die Erstellung von Langform-Inhalten bei der Erstellung des Suchrankings. Langform-Inhalte helfen Ihnen, ein Thema, das Sie als Autorität nutzen möchten, detailliert zu behandeln.

Nicht alle Ihre Beiträge sollten zu lang sein. Aber es ist trotzdem eine gute Idee, jeden Monat etwas Zeit darauf zu verwenden, ein paar Stücke von mehr als 1000 Wörtern zu produzieren.

 

4. Lesen Sie Ihren Inhalt laut vor

Eine einfache Methode, um das Schreiben von Inhalten im Jahr 2020 zu verbessern, besteht darin, damit zu beginnen, Ihre Inhalte laut vorzulesen. Es ist leicht, sich beim Schreiben von Inhalten in Gedanken zu verlieren. Was für Sie sinnvoll erscheint, muss für andere nicht unbedingt sinnvoll sein.

Alles, was Sie schreiben, sollte natürlich klingen. Beginnen Sie mit der Erstellung von Inhalten, die sich eher gesprächig anfühlen, um einen erfolgreicheren Schreibstil zu „hacken“.

Sobald Sie beginnen, diese Idee auf Ihre Strategie zur Vermarktung von Inhalten anzuwenden, wird Ihnen klar, dass das Schreiben von Online-Inhalten nicht schwer zu verstehen sein sollte. Die Idee besteht darin, Ihren Lesern zu helfen, Ihre Inhalte auf einfache und authentische Weise zu geniessen.

Wenn Sie Ihre Inhalte laut vorlesen, müssen Sie die Art und Weise, wie Sie Ihre Botschaft vermitteln, überprüfen. Es ist eine Praxis, die Ihnen hilft, Ihr Schreiben zusammen mit der Leseerfahrung zu verbessern. Wenn Sie das nächste Mal planen, Inhalte für Ihre Kunden zu erstellen, lesen Sie sie laut vor, bevor Sie sie veröffentlichen. Sie werden vielleicht überrascht sein, welchen Unterschied das machen kann.

 

5. Machen Sie Ihren SEO intelligenter

Es ist an der Zeit, Ihre Suchmaschinenoptimierung bis 2020 intelligenter zu gestalten. Wie wäre es, mit SEO strategischer vorzugehen, um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren?

Sie können damit beginnen, kleine Änderungen vorzunehmen, die eine langfristige Wirkung haben können:

  • Hören Sie auf, sich auf die beliebtesten Schlüsselwörter zu konzentrieren, und beginnen Sie, die Long-Tail-Schlüsselwörter zu entdecken, die Ihnen helfen können, sich abzuheben.
  • Verbringen Sie mehr Zeit damit, Ihren Inhalt zu verbessern, anstatt sicherzustellen, dass Sie ihn mit Ihren Schwerpunkt-Schlüsselwörtern füllen
    In die Werkzeuge investieren, die SEO erleichtern können
  • Hören Sie auf, in den SERPs eine Rangordnung anzustreben, und erkunden Sie die verschiedenen Möglichkeiten, sich hervorzuheben (z.B. visuelle Rangordnung oder „Featured Snippets“)
  • Schreiben Sie mehr Gesprächsinhalte, um die Chancen zu erhöhen, in den vorgestellten Schnipseln und den Fragekästen aufzutauchen

Wichtig ist, dass Sie beginnen, SEO als ein weiteres Element Ihrer Content-Marketing-Strategie zu betrachten, das die Bedürfnisse Ihrer Leser anspricht. Es geht nicht nur um das Ranking bei den Suchergebnissen. Das Endziel sollte immer sein, ein grossartiges Erlebnis zu liefern.

 

Wie geht es weiter?

Nicht jeder Content-Marketing-Trend sollte bahnbrechend sein. Manchmal kann selbst die einfachste Änderung zu einem grossen Erfolg führen.

Sehen Sie sich Ihre bestehende Content-Marketing-Strategie an und was 2019 funktioniert hat. Beginnen Sie mit der Untersuchung der Bereiche, die Sie verbessern möchten, und finden Sie kleine Erfolge, die Sie umsetzen können.

Betrachten Sie diese fünf Trends als Ausgangspunkt für einfache Änderungen, die Sie vornehmen können, um das Verständnis für Ihr Publikum und seine Bedürfnisse zu verbessern.

About Maxi

MaxiMaxi Maxhuni ist leidenschaftlicher SEO Blogger, Content Marketing- und SEO Spezialist. Er ist zertifizierter Google und Content Marketing Experte. Bevor er über SEO bloggt, setzt er Optimierungen gleich selbst durch. Das steigert die Authentizität seiner Blogartikel.



In seiner Rolle als Operations Manager bei der MIK Group, befasst er sich mit den neuesten SEO Trends und Updates. Das ermöglicht ihm Möglichkeiten zu erkennen und im täglichen Business zu implementieren. Dies führt dazu, dass seine Artikel einzigartig und durch persönliche Erfahrungen geprägt sind.



Die Zusammenarbeit mit verschiedensten Kunden, von KMUs bis hin zu internationalen Konzernen, ermöglichen ihm SEO aus allen Blickwinkeln zu verstehen. Das widerspiegelt auch seine Blogartikel, welche alle Zielgruppen ansprechen. Durch die Diversität der täglichen Arbeit sind seine Inhalte umfangreich und zugleich frei von zu viel Fachjargon.



Im operativen Bereich bringt er fast ein Jahrzehnt an Erfahrung mit. Er war ebenfalls Operativer Leiter eines der grössten Outsourcing Unternehmen mit ca. 500 Mitarbeitern.



Seine Artikel teilt er auch gerne via Social Media. Folgen Sie ihm auf LinkedIn, Instagram oder Twitter und bleiben Sie up to date mit den Entwicklungen aus der SEO Welt.

Geschrieben von:

Maxi

Maxi Maxhuni

Maxi Maxhuni ist leidenschaftlicher SEO Blogger, Content Marketing- und SEO Spezialist. Er ist zertifizierter Google und Content Marketing Experte. Bevor er...

Hinterlasse einen Kommentar:

Ähnliche Artikel:

Kostenlose SEO-Analyse

Geben Sie Ihre Website ein.

Schauen Sie, wie SEO-Optimiert Ihre Website ist.

Diese unternehmen vertrauen uns

Kundenmeinungen

5 / 5

Steigere Deinen Traffic!

Jetzt Webseite analysieren ➜

Switzerland Flag