Keyword Analyse

Die richtige Auswahl der relevanten Keywords (=Suchbegriffe) ist das Fundament einer erfolgreichen Suchmaschinenoptimierung. Dennoch ist die Auswahl der richtigen Keywords mit sehr viel Recherche und Bewertungsarbeit verbunden und erfordert Zeit und Konzentration.

Denn der Kernprozess jeder SEO Kampagne ist es, mit den ausgewählten Keywords mit der eigenen Website im Google-Ranking aufzusteigen.
Erst nach einer gründlichen Keyword-Analyse ist es möglich zu sehen, ob man sich für die richtigen Keywords entschieden hat und ob die Optimierung dieser Suchbegriffe auch wirklich Sinn macht.

Die entscheidenden Kriterien für die richtigen Keywords sind:

  • Qualität – Das Keyword ist kaufrelevant für Ihre Zielgruppe
  • Suchaufkommen – Das Keyword wird ausreichend häufig gesucht
  • Konkurrenz – Das Keyword führt Sie durch geringe Konkurrenz schnell zu Top-10 Ergebnissen
  • Relevanz – Das Keyword wird auch von der Zielgruppe verwendet

 

SEO Keyword Research

Je eher ein Keyword alle diese Eigenschaften vereint, desto mehr sollten Sie sich auf dieses konzentrieren.

Keyword-Qualität:

Nicht die Masse sondern die Klasse macht den Umsatz aus. Je nach Qualität der Besucher kann die Konversionsrate stark variieren. So können einige Keywords aufgrund eines hohen Suchaufkommens bei guter Platzierung viele Besucher anziehen, diese aber sehr schnell wieder die Website verlassen, da die Inhalte nicht richtig mit den Keywords übereinstimmen und die gewünschten Informationen nicht gefunden werden.

Suchaufkommen:

Die Anzahl wie oft nach einem Keyword gesucht wird, kann auch bei an sich ähnlichen Begriffen stark schwanken. So sind die Keywords „günstig“ und „billig“ inhaltlich sehr ähnlich und können beide für eine Website relevant sein wobei trotzdem einer der beiden häufiger gesucht wird als der andere.

Keyword Rank Tracker

Rank Tracker

Konkurrenz:

Falls verschiedene nahezu ähnliche Keywords mit ähnlich hohem Suchaufkommen existieren, so ist es natürlich besser sich auf das Keyword zu konzentrieren bei dem die Konkurrenzsituation am geringsten ist. So können ohne sehr hohen Aufwand die besten Positionen in den Suchergebnissen erreicht werden.

Relevanz:

Zunächst sollte eine Liste an möglichen Keywords zusammengestellt werden. Bei Fachbegriffen sollte festgestellt werden, ob diese auch wirklich von den Benutzern verwendet werden.
Einer der wichtigsten Indikatoren für gute Suchmaschinenoptimierung ist die richtige Verteilung der Keywords. Dies bezieht sich unter anderem auf die Anzahl der Wiederholungen und Positionierung der Suchbegriffe auf der Seite.